Doch noch eine gemeinsame Bauhof-Lösung?

Walsroder Zeitung, 14.12.2004:
Die Fraktionen (fast) aller in den Räten der Gemeinde Bomlitz und der Stadt Walsrode vertretenen Parteien sind am Montag zu einem Gespräch über Gemeinsamkeiten und Zusammenarbeit im Walsroder Rathaus zusammengetroffen. Moderiert wurde die Besprechung von Bürgermeister Frank Fillbrunn. Konkretes Thema war die Einrichtung eines gemeinsamen Bauhofs im Gewerbegebiet Honerdingen.

Hintergrund: Die Gemeinde Bomlitz steht vor der Investitionsentscheidung für einen neuen Bauhof. Sollte die Entscheidung für einen Standort in Bomlitz getroffen werden, wäre die Chance für ein gemeinsames Vorgehen von Walsrode und Bomlitz für viele Jahre verloren.