„ZUSAMMEN WACHSEN - GEMEINSAM HANDELN“

SPD Vogelpark-Region schickt 43 Kandidatinnen und Kandidaten ins Rennen

Am 8. März 2020 finden in der dann frisch fusionierten Stadt Walsrode Kommunalwahlen statt. Neben der Bürgermeisterin wird auch der neue Stadtrat gewählt. Der neue Stadtrat wird insgesamt 38 Sitze groß sein. Das niedersächsische Kommunalwahlrecht sieht vor, dass die Wahllisten der Parteien mit maximal 43 Kandidatinnen und Kandidaten besetzt sein dürfen.

Erdgasförderung: Vorrang des Gesundheits- und Trinkwasserschutzes

„Am Dienstag beschlossen die Landtagsfraktionen von SPD und CDU, wie der Vorrang des Gesundheits- und Trinkwasserschutzes vor der Erdgasförderung durchgesetzt werden soll. Die Landesregierung wird aufgefordert, zeitnah wirksame Maßnahmen vorzulegen, wie die Bevölkerung künftig geschützt werden soll. Der Fraktionsbeschluss wird am kommenden Montag, 2.12. in den öffentlich tagenden Umweltausschuss des Landtags eingebracht und soll Mitte Dezember im Landtagsplenum beschlossen werden.“ berichtet der hiesige Landtagsabgeordnete Sebastian Zinke aus Hannover.

Die nächsten Wahlen werfen ihre Schatten voraus

„Zusammen wachsen – gemeinsam handeln“ – Unter diesem Motto trafen sich gestern Abend die Vorstände der beiden Ortsvereine aus Walsrode und Bomlitz und arbeiteten gemeinsam als Sozialdemokraten Vogelpark-Region am Wahlprogramm für die kommende Kommunalwahl. Zusammen wurden Themen und Inhalte konstruktiv…

Tag der Kinderbetreuung in der Gemeinde Bomlitz

SPD Bomlitz sagt allen Fachkräften „merci" Bomlitz: Für die SPD in Bomlitz hat die Kinderbetreuung seit jeher einen sehr hohen Stellenwert. Am 13. Mai nutzten Vertreterinnen und Vertreter den bundesweiten Tag der Kinderbetreuung und besuchten die sechs öffentlichen Einrichtungen in der Gemeinde. Kurt Kastenschmidt, Vera Kremer, Sebastian Zinke und Lars Przybylski überbrachten ein kleines Präsent für die Fachkräfte in den Einrichtungen, verbunden mit einem Dankeschön und zur Anerkennung für die geleistete Arbeit.

Der Niedersächsische Weg

Wir sind die letzte Generation, die den Klimaschutz schaffen kann. Das beginnt vor unserer eigenen Haustür. Die Folgen des Klimawandels sind in Niedersachsen offensichtlich: Unsere Wälder vertrocknen, immer häufiger kommt es zu Hochwasser und Stürmen und immer mehr Arten sterben aus. Doch unsere Natur und Umwelt können wir nur gemeinsam schützen, wenn wir alle an einem Strang ziehen. Genau das tun wir in Niedersachsen.

Umweltverbände, Landwirtschaft, Umwelt- und Landwirtschaftsministerium haben gemeinsam diese bundesweit einmalige Vereinbarung erarbeitet. Nun folgen konkrete Gesetze und die Umsetzung der Maßnahmen. Wir gehen den Niedersächsischen Weg - Mach mit, unterstütze uns! Für Wasser, Wald und Wiesen. Für unser Zuhause.

Meldungen

SPD Vogelpark-Region erradelt Sieverdingen und Stellichte

Am Sonntag dem 1.9.19 fand trotz vielfältiger anderer Aktivitäten in der Region die Radtour der SPD Fraktionen aus Bomlitz und Walsrode statt. Bei perfektem Radlerwetter, nicht zu heiß und nicht zu kalt, kein Regen und der Gegenwind war auch gnädig, ging es um 13 Uhr los. Der Start am Eckernworth Stadion fand pünktlich statt, so das über den Sieverdinger Kirchweg und dem Fulder Forsthaus das erste Ziel Sieverdingen mit dem Dorfmittelpunkt pünktlich um 14 Uhr erreicht wurde. Die Gruppe wurde dort bereits vom Ortsvorsteher Jan-Philip Jost und weiteren Akteuren des Ortes mit einer Erfrischung begrüßt.

Unterwegs in Cordingen und Borg

Dieses Mal ging es wieder durch heimische Gefilde. Die gemeinsame Radtour führte uns durch Borg und Cordingen. Auf der Tour durch das Warnautal, bis hin zur Borger Burg endete unsere Kennern-Tour an der idyllischen Cordinger Mühle in Benefeld.

Radtour der SPD Fraktionen nach Hollige und Benzen

Und wieder konnten die SPD Fraktionen aus Bomlitz und Walsrode zusammen mit interessierten Gästen durch eine Radtour ihren Wissenstand über die Dörfer und Ortsteile der Stadt Walsrode erweitern, bei trockenen und nicht zu heißem Wetter mit den Ortsvorstehern (Gerd Meine in Hollige und Manfred Bolsewig in Benzen) gute Gespräche führen, die Sorgen der Ortsteile mit aufnehmen und für die zukünftige Ratsarbeit neue Impulse mitnehmen.